Narbentherapie - Die systemische Narbentherapie nach Boeger


 

Das Konzept der Boeger - Therapie dient der Diagnostik und Therapie von entzündungsbedingten Narben und durch Immobilität verursachten Adhäsionen am und im menschlichen Körper. Haltung ist das Resultat von Beweglichkeit und nicht willentlich zu erreichen. Die aktive aufrechte Körperhaltung ist nur dem Menschen möglich, welcher über eine maximale passive Beweglichkeit verfügt. Dies ist das Ziel der Boeger Therapie.

 

Alle Entzündungen in unserem Körper hinterlassen Adhäsionen im Fasziensystem. Ob oberflächlich oder auf tieferen Organ- / Muskel- / Gefäß- / oder Kapselebene. Diese werden dauerhaf gelöst. Nachdem die Narben und Verklebungen gelöst worden sind, können alle physiotheapeutischen Techniken effekitver angewendet werden. Das Therapieziel wird so schneller erreicht.