Erstbesuch - Ihr erster Termin in meiner Praxis


 

Bringen Sie bitte zur ersten Behandlung Ihre Versicherungskarte und Ihre Verordnung zur Physiotherapie die Ihr Arzt Ihnen ausgestellt hat mit.

 

Viele Patienten haben nur eine vage Vorstellung vom Ablauf einer pyhsiotherapeutischen Behandlung. Daher soll hier ein kurzer Überblick darüber gegeben werden, wei ich also Ihr Physiotherapeut mi Ihnen arbeiten werde und was Sie bei einer Behanglung bei mir erwartet.

 

Beim Ersttermin wird Ihre Krankengeschichte aufgenommen.  Dabei werden nihct nur Ihre gegenwärtigen Beschwerden besrpchen, sondern auch eventuelle frühere Krankheiten, Operationen und Unfälle bis in die Kindheit zurück mit einbezogen um bei der späteren Behandlung mögliche Zusammenhänge berüchsichtigen zu können. Die nachfolgende Untersuchung konzentriert sich auf Ihren Bewegungsapparat. Neben orthopädischen und neurologischen Tests werden spezielle chiropraktische sowie osteopathische Untersuchungung durchgeführt. Falls Ihnen Röntgenbilder, Computertomographieaufnahmen (CT), Kernspintaufnahmen (MRT) oder ärztliche Befundberichte vorliegen, sollten Sie diese bitte zum ersten Besuch bei mir mitbringen. So kann ich die Beurteilung Ihrer Symptome und Ihrer Situation aus ärztlicher Sicht angemessen berücksichtigen.

Vor Beginn der eigentlichen Behandlung bespreche ich die Resultate der Untersuchung mit Ihnen und gebe Ihnen einen Einblick in mein für sie individuelles Behandlungskonzept. Es wird eingehend erklärt welche Ursachen den jeweiligen Beschwerden zugrunde liegen und wie diese physiotherapeutisch von mir behandelt werden können. Es ist wichtig, dass der Patient versteht, dass der eigene Beitrag den Behandlungsverlauf und die Genesung sehr positiv beeinflussen kann. Jeder Behandlungserfolg ist so gut wie die Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Patient. Daher bekommen viele Patienten für sie geegnete gymnastische Übungen gezeigt, ein Heimprogramm erstellt, so dass sie diese in Ihren täglichen Ablauf prima intergrieren können. Somit bekommt der Körper die Möglichkeit spielerisch neue Abläufe zu erlernen.