Kostenlose
Telefonberatung

Neurale Mobilisation

Behandlung von Blockaden des Nervensystems
Neurale Mobilisation Therapieanwendung Physiotherapeut massiert Hand vom Patient

Neurale Mobilisation

Die neurale Mobilisation nimmt sich der Beschwerden an, die durch das Nervensystem blockiert sind. Die Stimulation und Mobilisierung der betroffenen Nerven sorgt für Besserungen im Bewegungsapparat.

  • Fokus auf Einschränkungen durch neurale Faktoren
  • Behandlung betroffener Nerven
  • Verbesserung der Beweglichkeit

Neurale Mobilisation – wieder beweglich dank mobilisierter Nerven

Ein häufig auftretender Faktor für Einschränkungen des Bewegungsapparates ist verbunden mit dem Nervensystem. Viele werden das Gefühl kennen, welches durch einen eingeklemmten Nerv, Schmerzen oder Steifheit im Körper entsteht. Neurale Mobilisation behebt diese Beschwerden.

Neurale Mobilisation befasst sich damit, Schmerzen und Blockaden zu lösen, die durch verbundene Nerven ausgelöst werden. Wenn ein Nerv eingeklemmt, gereizt oder angeschwollen ist, kann dies zu starken Schmerzen führen. Zudem fühlen sich die betroffenen Körperregionen steif und unbeweglich an. In manchen Fällen ist sogar die sensorische Wahrnehmung betroffen. Zu den Krankheitsbildern gehören auch Ischiasschmerzen, Karpaltunnelsyndrom und ein Kribbelgefühl.

Bei der neuralen Mobilisation geht es darum, die dysfunktionalen Nerven wieder funktionstüchtig zu machen. Durch Massagen und Übungen werden die Verklebungen der Nerven gelöst. Dies führt einerseits zu einer Entspannung des geschwollenen Nervengewebes, andererseits zu einer besseren Beweglichkeit der Nerven. So können wieder alle Signale über die Nerven weitergegeben werden, was sowohl Symptome wie Schmerzen oder Kribbeln beseitigt als auch die Steuerbarkeit und somit die Beweglichkeit der Gliedmassen verbessert.

FAQs

Was bedeutet neurale Mobilisation?

Neurale Mobilisation bedeutet, dass Körperregionen wieder beweglich gemacht werden, die durch geschädigte Nerven eingeschränkt oder schmerzhaft sind. Es geht darum, die Nerven zu lösen, womit sich die Muskulatur entspannt und wieder voll und schmerzfrei genutzt werden kann.

Wer profitiert von der neuralen Mobilisation?

Neurale Mobilisation eignet sich für Patienten, die Schmerzen oder Einschränkungen haben, welche durch einen eingeklemmten oder beschädigten Nerv ausgelöst werden. Die Schmerzen und die Steifheit, die man hier verspürt, sollten ernst genommen werden.

Wie sieht die Behandlung bei neuraler Mobilisation aus?

Die Behandlung bei neuraler Mobilisation ist sehr sanft und gezielt. Die betroffenen Nerven werden präzise angegangen und durch Massage und Dehnung wieder in ihren gesunden Zustand gebracht. Eine vorsichtige Herangehensweise ist hier der Schlüssel, da kraftvolles Einwirken zu weiteren Schäden an den Nerven führen kann.

Direkt Termin anfragen:

Praxis Philipp Breitkopf
Physiotherapie |
Medizi­nische Massage
Löwenschanz 3
8280 Kreuzlingen

Kostenloser Beratungstermin:

Einfach mit mir Kontakt aufnehmen und wir finden gemeinsam heraus, welche Behandlung zu Ihnen passt und wann der nächste freie Termin für Ihren Besuch zur Verfügung steht!
Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis begrüssen zu dürfen!

Jetzt Wunschtermin anfragen!

Termin anfragen

Kostenloser Beratungstermin!

Termin anfragen

Leistungsabrechnung

Verordnung vom Arzt
(Grund­versicherung)

Ohne Verordnung
(Zusatz­versicherung)

Auf Rechnung
(Privat-/Selbstzahler)

Öffnungszeiten

Montag8:00 - 12:00
14:00 - 20:00
Dienstag8:00 - 12:00
14:00 - 20:00
Mittwoch8:00 - 12:00
14:00 - 20:00
Donnerstag8:00 - 12:00
14:00 - 20:00
Freitag8:00 - 12:00
14:00 - 20:00
Samstag8:00 - 12:00